Wacken auf der Expo Plaza 2015

Zur Bildergalerie

Hannover - Traditionell findet am letzten Mai Wochenende das EXPO Plaza Festival in Hannover statt. Erstmalig war das Festival mit 25.000 Fans seit Wochen ausverkauft, ein neuer Rekord. Denn das konnte bisher nur die N-Joy-Starshow am zweiten Festivaltag für sich verbuchen. 25 Euro für die Tickets sind bei dem Staraufgebot wirklich günstig.

So waren in diesem Jahr am Freitagabend die Arkells, Mighy Oaks, Olly Murs, Revolverheld, Jan Delay & Disco No. 1 sowie zum Abschluss Die Fantastischen Vier mit dabei.

Jan Delay mit seiner Disco No. 1 war der Abräumer des Abends. Der Hamburger Sänger mit schwarzem Anzug, Sonnenbrille, Schlips in Leopardenoptik und scharzem Hut wusste, was ihn erwartete, schließlich war der Hamburger mit seiner quakigen Stimme nicht zum ersten Mal beim Plaza-Festival dabei.

Kaum auf der Bühne forderte er das Publikum auf, mit seinen Händen Herzen zu formen. Die Background-Sängerinnen schwangen Fahnen und tanzten, die Bläser sprangen im Takt hoch und der Schlagzeuger soll einer der Besten in Deutschland sein. Er zeigte wieder seine unglaublichen Entertainer-Qualitäten und gab 90 Minuten Gas. Einmal forderte er das Publikum auf, ihm den Stinkefinger zu zeigen - und es wurde mit Vergnügen umgesetzt.

"Dann machen wir mal Action!" schrie Jan Delay und es gab den Song "Action". Ein Medley mit Songs von Rage Against The Machine, den Red Hot Chili Peppers, Blur, Macklemore und Led Zeppelin wurde danach im Jan-Delay-Style gespielt- Cover-Medleys, die zünden. Auch den Nena-Song „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“ als Reggae-Version wurde performt. „Hannover-City“, wie die Deutschrapper die Stadt nannte, war vollauf begeistert.

 

Das "Freeze"-Spielchen war mit wieder dabei. Immer wenn die Musik aufhörte zu spielen, bleiben Musiker und Fans sekundenlang wie eingefroren stehen. Mit "St. Pauli" verabschiedete sich Jan Delay. Er weiß eben wie Show geht.

Setlist:

1. Liebe
2. Klar
3. Wacken
4. Türlich
5. Fick/Rage
6. Chilli Peppers Medley
7. Irgendwie, irgendwo, irgendwann
8. Hertz 4
9. Tanzen
10. Action
11. Feuer
12. Medley: Freeze/Lenny/Fight/Blur