Flash mich auf dem Expo Plaza Festival 2015

Zur Bildergalerie

Hannover - Der Samstag in letzten Maiwochenende steht beim EXPO Plaza Festival immer ganz ganz im Zeichen der N-Joy Starshow. Diesmal dabei: Teesy, Marlon Roudette, Mark Forster, Meghan Trainor, Jessie J. und Jason Derulo. Auch dieses Mal war die Plaza zum vierten Mal in Folge ausverkauft, 25.000 Fans kamen.

Zunächst Schmuddelwetter: „Vorglühen“ mit Hauptstadt-Rapper Teesy (24) ab 16 Uhr. Er brachte die hauptsächlich jugendlichen Fans mit Songs aus dem Album „Glücksrezepte“ in Wallung. Bei dem Londoner Frauen-Schwarm Marlon Roudette (32) änderte sich das Wetter schlagartig. Die Sonne kam Stück für Stück wieder zurück, richtig warm wurde es aber nicht, da mußte man schon mittanzen.

Auch Mark Foster (31) mit seinen Markenzeichen Basecap und Brille überzeugte im Anschluss die Musikliebhaber.

 

Bei Liedern wie seine aktuelle Single "Flash mich" und "Au Revoir", dem Hit zur WM 2014 sang die Menge kräftig mit. Letzterer Song wurde dreimal mit Gold und 2 x mit Platin ausgezeichnet. Zuvor produzierte er bereits mit Sido einen Hit ("Einer dieser Steine").

Es kam eine super Stimmung auf und er hatte eine sympatische Art, das Publikum mitzureißen und dies dankte es ihm mit ausgiebigem Applaus. Und vor 25.000 Zuschauer zu singen, ist für ihn kein Problem mehr, letztes Jahr Sylvester am Brandenburger Tor waren es 40 mal soviel plus Fernsehzuschauer.

Wir hatten Mark Forster schon 2012 als Support von Cassandra Steen fotografiert, da war er noch recht unbekannt.