NDR 2 Plaza Festival 2016

Zur Bildergalerie

Hannover, 27.05.2016 - Das ausverkaufte Plaza Festival startete mit einem großen Staraufgebot aus dem deutschsprachigen Raum in die nächste Runde. So früh war bisher noch kein NDR 2 Plaza Festival ausverkauft. Das mag auch an den guten Acts gelegen haben: diesmal von der Partie waren dieses Mal The Boss Hoss, Sarah Connor, Rea Garvey, Glasperlenspiel, Joris und (Daniel) Wirtz sowie 25.000 Zuschauer. Die NDR 2 Moderatoren Ilka Petersen und Holger Ponik moderierten den Festivaltag.

Los ging es um 16:00 Uhr bei bestem Festivalwetter mit dem Elektro-Pop-Duo Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg alias Glasperlenspiel. Nach einer nur knapp halbstündigen Spielzeit von Glasperlenspiel war gegen 16:40 Uhr die Plaza schon fast gefüllt, denn alle wollten den dreimaligen Echo-Gewinner 2016 Joris auf der Bühne sehen.

Joris Ramon Buchholz, so sein vollständiger Name, ist der Newcomer des Jahres. Anfang April erschien sein Debüt-Album "Hoffnungslos Hoffnungsvoll" und schoss 2015 quasi über Nacht bis auf Platz drei der deutschen Charts. Am 7. April 2016 gewann der heute 26-Jährige drei Echos. Smarte und gleichzeitig anspruchsvolle Melodien sowie eine ausdrucksstarke Stimme sind seine Markenzeichen.

In Songs wie "Herz über Kopf", "Bis ans Ende der Welt", "Im Schneckenhaus" oder mit seiner aktuellen Single „Sommerregen“ überzeugte er mit authentischem Songwriting. Dass der 26-Jährige mit der rauchig-kratzigen Stimme auch live vor großem Publikum zu überzeugen weiß, zeigte er gemeinsam mit seiner Band.

 

Wer Joris’ Lieder im Radio hört, der mag erst denken: Das ist Musik für einen ruhigen Abend, an dem der Regen von außen gegen die Scheibe prasselt und man es sich mit einer heißen Schokolade auf dem Sofa gemütlich macht. Joris wirkte auf der Bühne und in all seinem Tun so authentisch, dass man ihm am Ende wirklich abnahm, dass er gerne noch länger gespielt hätte. Für uns war er die Überraschung des Tages, da wir von ihm eher seichte Unterhaltung erwartet hatten.

Weitere Acts an diesem Tag waren Sänger und Songwriter Daniel Wirtz, Sarah Connor, der Ire Rea Garvey und The BossHoss.

Backstage war man zufrieden mit dem Verlauf des Tages, ESC-Sternschnuppe Jamie-Lee Krievitz gab Interviews und schaute sich die Show an, Wirtz machte Shootings mit seinen Fans und Morgenman Franky war samt Frau und Kind da.