Al Deen: "Der Letzte Deiner Art Tour 2012"

Zur Bildergalerie

Bremen, 27.01.2012 - Der Sänger Laith Al-Deen feierte trotz einer durchgeführten Leistenbruch-Operation einen erfolgreichen Tourstart. "Schmerzen habe ich dennoch ein wenig, aber für mich war ganz klar, keine Termine abzusagen", so Laith Al-Deen über den Eingriff, wenige Tage vor Beginn der Konzertreise.

Rund zwei Stunden lang begeisterte der Künstler die Zuschauer im Pier 2 Bremen mit ehrlichen Texten, rockigem Live-Sound und einem Unplugged-Set.

 

Zwei Jahre hatte er sich eine Auszeit genommen, im Mai vergangenen Jahres meldete sich der Mannheimer mit seinem mittlerweile siebten Album zurück. “Der letzte deiner Art” ist gefühlvoll, soulig, mitunter rockig und schnell – eben die vertraute und altbewährte Mischung des ehemaligen Backgroundsängers. Mehrere Wochen stand das Album dann auch zurecht in den Top Ten-Regalen der Charts.

Den Support-Act war Mark Forster, der als Alleinunterhalter auftrat und recht sympatisch wirkte. Sicherlich wird man von dem Musiker noch hören.

Al Deen spielte Titel wie "Alles an dir", "Damit ich wieder schlafen kann", "Leb den Tag", "Mit mir", und natürlich "Bilder von dir".