Passenger auf dem Expo Plaza Festival 2013

Zur Bildergalerie

Hannover - Neben den Sportfreunden Stiller, Amy Macdonald und Johannes Oerding rockten am 30. Mai 2014 bei schönstem Wetter Passenger, Andreas Bourani und Tonbandgerät das Festival auf der Expo Plaza.

Passenger ist der Künstlername des Singer-Songwriters Mike Rosenberg. Es gibt mehrere Formationen mit dem Namen „Passenger“. Rosenberg lernte als Kind Gitarre und begann als Jugendlicher, eigene Songs zu schreiben. Mit 16 hatte er erste Auftritte und beschloss schließlich, den Weg einer Musikerkarriere einzuschlagen.

Nur mit einer Akustikgitarre und einer unverwechselbaren Stimme bewaffnet kam nur ein einzelner Mann auf die Bühne. Keine Lichtshow, keine Nebelschwaden, keine Band- das war Passenger.

 

Anders würde er auch nicht in der Einkaufstraße mit seinen ruhigen und melancholischen Songs die Zuhörer fesseln.

Erstaunlich wie der Minimalist dennoch das Publikum zwischen TUI-Arena und deutschem Pavillon im Griff hatte. Spätestens mit seinem Nr. 1 Hit „Let her go“ war das Eis gebrochen. Das der an dem Nachmittag gerne auch das eine oder andere bekannte Lied lediglich coverte, verzieh man ihm auch.

Setlist:
1. Fairytales & Firesides
2. Dancing in the Dark (Bruce Springsteen Cover)
3. Scare Away the Dark
4. Setting Suns
5. 27
6. The Sound of Silence (Simon & Garfunkel Cover)
7. I Hate Heart's On Fire
8. Eye of the Tiger (Survivor cover)
9. Let Her Go
10. If You
11. Holes