Philipp Poisel auf dem Expo-Plaza Festival 2013

Zur Bildergalerie

2 Radiosender, 2 Festivals, 11 Acts und eine Location. Das waren das NDR 2 Expo Plaza Festival und die N-JOY Starshow 2013. Die Gäste der Festivals stammten nahezu aus dem gesamten NDR-Einzugsgebiet, wie man an den Autokennzeichen ablesen konnte. Und mit den günstigen Tickets ist dieses tolle Festival zugleich auch noch ein echtes Schnäppchen.

Neben Bosse, Hurts und Seed durfte auch Philipp Poisel seine Songs auf dem Expo-Plaza Festival zum Besten geben. Man merkte ihm leider an, dass der kleine Sänger mit dem leichten Lispeln kein Open Air Künstler ist.

Es gab für das Publikum eine Auswahl seiner bekannten Songs, mal in den Projekt Seerosenteichversionen, mal etwas rockiger arrangiert. Und auch einen Texthänger wusste der Grönemeyer-Zögling charmant zu überspielen.

Bei "Als gäb's kein Morgen mehr" hielt es dann aber auch den größten Tanzmuffel nicht mehr auf den Beinen, als Philipp mit seiner ansteckenden Begeisterung wie ein Derwisch über die Bühne fegte.

Setlist:
1. Unanständig
2. Eiserner Steg
3. Froh dabei zu sein
4. Wie soll ein Mensch das ertragen
5. Wo fängt dein Himmel an
6. All die Jahre
7. Als gäb's kein Morgen mehr
8. Und wenn die Welt
9. Ich will nur