Darf ich bitten - Expo Plaza Fesstival 2015

Zur Bildergalerie

Hannover - Traditionell findet am letzten Mai Wochenende das EXPO Plaza Festival in Hannover statt. Erstmalig war das Festival mit 25.000 Fans seit Wochen ausverkauft, ein neuer Rekord. Denn das konnte bisher nur die N-Joy-Starshow am zweiten Festivaltag für sich verbuchen. 25 Euro für die Tickets sind bei dem Staraufgebot wirklich günstig.

So waren in diesem Jahr am Freitagabend die Arkells, Mighy Oaks, Olly Murs, Revolverheld, Jan Delay & Disco No. 1 sowie zum Abschluss Die Fantastischen Vier mit dabei.

Den  Startschuss gaben die Arkells, während sich die EXPO Plaza langsam füllte. Auch die Mighty Oaks sorgten für ordentlich gute Stimmung. Mit Olly Murs aus Großbritannien kam der Nachmittag erstmalige richtig ins Rollen. Der Engländer hatte die Fans von der ersten bis zur letzten Minute voll im Griff.

Revolverheld lieferten wie immer einen soliden Auftritt ab. Sie spulten ihre Hits herunter, ohne große Variationen einzubauen und zwar so, wie man die Hits aus dem Radio hört. Der in Worpswede aufgewachsene Sänger Johannes Strate machte locker zwischen den Songs seine Sprüche und so gratulierte er auch den Hannoveranern zum Bundesliga-Klassenerhalt.

Der Coversong von Echt, "Du trägst keine Liebe in Dir" bekam eine eigene Revolverheld-Note. Revolverheld und Hannover werden „Freund bleiben“. Mit diesem Lied verabschiedeten sie sich dann auch.

 

Setlist:

1. Intro
2. Nie erwachsen
3. Spinner
4. Das kann uns keiner nehmen
5. Welt verändern
6. Halt dich an mir fest
7. Du trägst keine Liebe in mir
8. Lass uns gehen
9. Darf ich bitten
10. Ich lass für dich das Licht an
11. Freunde bleiben